Jimdo Büro II

Für das in Hamburg-Bahrenfeld ansässige IT-Unternehmen Jimdo GmbH durften wir ein weiteres neues und vielfältiges Bürozuhause erschaffen, das auf flexible Arbeitsabläufe ausgerichtet ist.

Workshopbereich
Workshopbereich
Esstisch Küche
Esstisch Küche
Das Konzept bedient den Wunsch nach autarken Büroflächen, deren Atmosphäre Ruhe für konzentriertes Arbeiten ausstrahlt, ohne die Umgebung unkommunikativ wirken zu lassen. Mit 423 m² bietet der sanierte Altbau strukturierte und dennoch offene Arbeitsbereiche für rund 40 Arbeitsplätze. Ergänzt wird das Raumkonzept durch einen großen Besprechungsraum, einer flexibel bespielbaren Workshop-Fläche, mehreren kleinen Micro-Meetingräumen, einer einladenden Gemeinschaftsküche sowie einem gemütlichen Rückzugsbereich.
Arbeitsplatz
Arbeitsplatz
Flur
Flur
Neben der harmonischen Farbkomposition und den schallabsorbierenden Deckenplatten aus Naturmaterialien sind die feuerverzinkten Aluminiumprofile der Glastrennwände das Hauptgestaltungselement der Fläche, welches sich im gesamten Entwurf anhand vieler kleiner Details wiederfindet.
Konferenzraum
Konferenzraum
Mit Hilfe der Farbauswahl können Arbeitszonen, Dialog-Räume und Kreativ-Flächen definiert und verschiedene Raumkonzepte generiert werden. Darüber hinaus vermittelt das schlichte und doch inspirierende Design sowohl eine warme, als auch professionelle Atmosphäre, die den Bedürfnissen des Auftraggebers entspricht.
Micromeeting
Micromeeting
Micromeeting
Micromeeting
Küche für die Mitarbeiter*innen
Küche
Küche
Detail
Detail
Lockerer Arbeitsbereich
Lockerer Arbeitsbereich

Projektdetails

Thema: ↗︎
Auftraggeber: Jimdo GmbH · Fläche: 430 m² · LPH: 1-8
in Zusammenarbeit mit Eike Westerwelle
Hamburg-Bahrenfeld. Fertiggestellt: 07 / 2020


Ähnliche Projekte