Auf 1.400 m² ist in dem historischen Quartier der Stadthöfe in Hamburg die neue Bürofläche von MOIA GmbH entstanden. Die Anforderungen an das Konzept sollten verschiedenste Nutzungsszenarien zulassen: offenes und kreatives Arbeiten sowie fokussierte Einzel- und Teamarbeit.

Arbeitsplatz
Arbeitsplatz
Großer Meetingraum
Großer Meetingraum
Entstanden ist eine funktionale Bürofläche für rund 120 Mitarbeiter, die ausreichend Besprechungsräume, Rückzugsnischen in Form von unterschiedlichen Micromeeting - Räumen, einladenden Besprechungssituationen, Telefonboxen sowie Meeting Points bietet.
Kleiner Meetingraum
Kleiner Meetingraum
Loungebereich
Loungebereich
Flur mit rechteckigen Deckenpaneelen
Flur mit rechteckigen Deckenpaneelen
Detail Deckenpaneele
Detail Deckenpaneele
Micromeeting
Micromeeting
Telefonzelle
Telefonzelle
Herzstück der Bürofläche ist die Küche mit angeschlossener Caféecke und Sitzarena für Präsentationen, Workshops und Branchen Meet-ups.
Küchenzeile
Küchenzeile
Küche
Küche
Detail
Detail
Cafébereich
Cafébereich
Sitzpodest
Sitzpodest
Illustration
Illustration
Cafetische
Cafetische
Zur Verbesserung der Akustik wurden in den Fluren, zwischen den Großraumbüros maßgeschreinerte Deckenpaneele aus Holz, in Form von Dreiecken, Kreisen und Holzlattungen, entworfen und eingebaut.
Deckenelemente aus Holz zur Verbesserung der Akustik
Deckenelemente aus Holz zur Verbesserung der Akustik
Detail
Detail

Projektdetails

Thema: ↗︎
Auftraggeber: MOIA · GmbH Fläche: 1.400 m² · LPH: 1-8
In Zusammenarbeit mit Eike Westerwelle
Stadthausbrücke, Hamburg. Fertiggestellt: 10 / 2018


Ähnliche Projekte